YOU-Massagepraxis

BEHANDLUNGEN & PREISE

KÜMMERE DICH UM DEINEN KÖRPER. ER IST DER EINIZGE ORT, DEN DU ZUM LEBEN HAST.

 
 
 
 
 
 
 
 
Schultermassage

Klassische Massage

Durch die hohe Belastung und Hektik in unserem Alltag wächst die Anspannung in unserem Körper. Die klassische Massage gehört zu den ältesten Heilverfahren der Menschheit. Sie hat eine positive Wirkung auf den gesamten Organismus und fördert unser Wohlbefinden und die Entspannung.
 
  • Beschwerden am Bewegungsapparat
  • Löst Verklebungen und Verhärtungen zwischen Gewebeschichten / Lösen von pathologischen Crosslinks
  • Steigert die Blut- und Lymphzirkulation / Abbau von Ödemen
  • Entspannung der Muskulatur (sympathikushemmende und muskeltonusregulierende Effekte)
  • Mobilisation der verschiedenen Gewebeschichten und Strukturen
  • Verbesserter Abtransport / Ausscheidung von Stoffwechselprodukten
  • Verbesserte Versorgung der Zellen mit Sauerstoff und Nährstoffen
  • Psychosomatische Effekte wie Stressabbau, Anspannung, Belastung, Unruhe Stress, Erschöpfungszustand und verminderte Ausschüttung von Stresshormonen wie Kortisol und Adrenalin / Abbau von Stresshormonen
Durch die hohe Belastung und Hektik in unserem Alltag wächst die Anspannung in unserem Körper. Die klassische Massage gehört zu den ältesten Heilverfahren der Menschheit. Sie hat eine positive Wirkung auf den gesamten Organismus und fördert unser Wohlbefinden und die Entspannung.
 
  • Beschwerden am Bewegungsapparat
  • Löst Verklebungen und Verhärtungen zwischen Gewebeschichten / Lösen von pathologischen Crosslinks
  • Steigert die Blut- und Lymphzirkulation / Abbau von Ödemen
  • Entspannung der Muskulatur (sympathikushemmende und muskeltonusregulierende Effekte)
  • Mobilisation der verschiedenen Gewebeschichten und Strukturen
  • Verbesserter Abtransport / Ausscheidung von Stoffwechselprodukten
  • Verbesserte Versorgung der Zellen mit Sauerstoff und Nährstoffen
  • Psychosomatische Effekte wie Stressabbau, Anspannung, Belastung, Unruhe, Stress, Erschöpfungszustand und verminderte Ausschüttung von Stresshormonen wie Kortisol und Adrenalin / Abbau von Stresshormonen
Massag oberer Rücken

Therapeutische Massage

Durch die hohe Belastung und Hektik in unserem Alltag wächst die Anspannung in unserem Körper. Die klassische Massage gehört zu den ältesten Heilverfahren der Menschheit. Sie hat eine positive Wirkung auf den gesamten Organismus und fördert unser Wohlbefinden und die Entspannung.
 
  • Beschwerden am Bewegungsapparat
  • Löst Verklebungen und Verhärtungen zwischen Gewebeschichten / Lösen von pathologischen Crosslinks
  • Steigert die Blut- und Lymphzirkulation / Abbau von Ödemen
  • Entspannung der Muskulatur (sympathikushemmende und muskeltonusregulierende Effekte)
  • Mobilisation der verschiedenen Gewebeschichten und Strukturen
  • Verbesserter Abtransport / Ausscheidung von Stoffwechselprodukten
  • Verbesserte Versorgung der Zellen mit Sauerstoff und Nährstoffen
  • Psychosomatische Effekte wie Stressabbau, Anspannung, Belastung, Unruhe Stress, Erschöpfungszustand und verminderte Ausschüttung von Stresshormonen wie Kortisol und Adrenalin / Abbau von Stresshormonen
Akute körperliche Beschwerden und Schmerzen die durch Erkrankungen, nach Operationen oder Verletzungen auftreten werden durch therapeutische Funktions-Massagen gezielt behandelt.
  • Mobilisation und Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparats wie zB. Rheuma / Tennisarm / Kopfschmerzen / Traumas usw.
  • Linderung / Heilung chronischer oder akuter Schmerzen
  • Aktivierung der Selbstheilungskräfte
  • Verbesserung der Beweglichkeit und des muskulären Gleichgewichts
  • Anregung der Durchblutung und des Stoffwechsels
  • schnellere Regeneration
Back Massage_edited.jpg

Silent-Massage (nur bei Rahel buchbar)

Durch die hohe Belastung und Hektik in unserem Alltag wächst die Anspannung in unserem Körper. Die klassische Massage gehört zu den ältesten Heilverfahren der Menschheit. Sie hat eine positive Wirkung auf den gesamten Organismus und fördert unser Wohlbefinden und die Entspannung.
 
  • Beschwerden am Bewegungsapparat
  • Löst Verklebungen und Verhärtungen zwischen Gewebeschichten / Lösen von pathologischen Crosslinks
  • Steigert die Blut- und Lymphzirkulation / Abbau von Ödemen
  • Entspannung der Muskulatur (sympathikushemmende und muskeltonusregulierende Effekte)
  • Mobilisation der verschiedenen Gewebeschichten und Strukturen
  • Verbesserter Abtransport / Ausscheidung von Stoffwechselprodukten
  • Verbesserte Versorgung der Zellen mit Sauerstoff und Nährstoffen
  • Psychosomatische Effekte wie Stressabbau, Anspannung, Belastung, Unruhe Stress, Erschöpfungszustand und verminderte Ausschüttung von Stresshormonen wie Kortisol und Adrenalin / Abbau von Stresshormonen
Möchtest Du einmal komplett abtauchen? Abschalten und Tiefenentspannen auf höchstem Niveau? Dann buche meine einzigartige Silent-Massage. Wie es der Name schon verrät, handelt es sich bei der Silent-Massage um eine Ganzkörper-Massage frei von jeglichen Gesprächen. Via Nois-Cancelling Kopfhörer fährst du deinen Körper bei entspannender Musik oder einer Traumreise / Meditation nach Wahl komplett herunter. Geniesse die Stille ohne schlechtes Gewissen.
  • 100% Tiefenentspannung
  • sympathikushemmend und muskeltonusregulierend
  • Psychosomatische Effekte wie Stressabbau, Anspannung, Belastung, Unruhe, Stress, Erschöpfungszustand und verminderte Ausschüttung von Stresshormonen wie Kortisol und Adrenalin / Abbau von Stresshormonen
iStock-521665601_edited.jpg

Triggerpunkt-Therapie

Durch die hohe Belastung und Hektik in unserem Alltag wächst die Anspannung in unserem Körper. Die klassische Massage gehört zu den ältesten Heilverfahren der Menschheit. Sie hat eine positive Wirkung auf den gesamten Organismus und fördert unser Wohlbefinden und die Entspannung.
 
  • Beschwerden am Bewegungsapparat
  • Löst Verklebungen und Verhärtungen zwischen Gewebeschichten / Lösen von pathologischen Crosslinks
  • Steigert die Blut- und Lymphzirkulation / Abbau von Ödemen
  • Entspannung der Muskulatur (sympathikushemmende und muskeltonusregulierende Effekte)
  • Mobilisation der verschiedenen Gewebeschichten und Strukturen
  • Verbesserter Abtransport / Ausscheidung von Stoffwechselprodukten
  • Verbesserte Versorgung der Zellen mit Sauerstoff und Nährstoffen
  • Psychosomatische Effekte wie Stressabbau, Anspannung, Belastung, Unruhe Stress, Erschöpfungszustand und verminderte Ausschüttung von Stresshormonen wie Kortisol und Adrenalin / Abbau von Stresshormonen
Diese Therapieform wird oft in Verbindung mit der Therapeutischen Massage angewandt. Triggerpunkte sind Verhärtungen im Muskelbauch und oft die Auslöser von Schmerzen.
  • Behandlung der Triggerpunkte ist schmerzhaft, aber sehr effektiv
  • fördert Durchblutung und Sauerstoffzufuhr im gewünschten Bereich
Antwort

Rücken-/Nackenmassage

Durch die hohe Belastung und Hektik in unserem Alltag wächst die Anspannung in unserem Körper. Die klassische Massage gehört zu den ältesten Heilverfahren der Menschheit. Sie hat eine positive Wirkung auf den gesamten Organismus und fördert unser Wohlbefinden und die Entspannung.
 
  • Beschwerden am Bewegungsapparat
  • Löst Verklebungen und Verhärtungen zwischen Gewebeschichten / Lösen von pathologischen Crosslinks
  • Steigert die Blut- und Lymphzirkulation / Abbau von Ödemen
  • Entspannung der Muskulatur (sympathikushemmende und muskeltonusregulierende Effekte)
  • Mobilisation der verschiedenen Gewebeschichten und Strukturen
  • Verbesserter Abtransport / Ausscheidung von Stoffwechselprodukten
  • Verbesserte Versorgung der Zellen mit Sauerstoff und Nährstoffen
  • Psychosomatische Effekte wie Stressabbau, Anspannung, Belastung, Unruhe Stress, Erschöpfungszustand und verminderte Ausschüttung von Stresshormonen wie Kortisol und Adrenalin / Abbau von Stresshormonen
Durch Fehlhaltungen, Fehlbelastungen, langes Sitzen, monotone Bewegungen, zu wenig Bewegung und vielen weiteren Stressoren, die uns tagtäglich begleiten wächst unsere innere Anspannung im Körper. Ein verspannter Rücken, Schmerzen im Nackenbereich oder Kopfschmerzen / Migräne können die Folge davon sein.
  • löst Verklebungen zwischen Gewebeschichten / Lösen von pathologischen Crosslinks
  • löst Verspannungen der Muskulatur
  • Linderung / Heilung chronischer oder akuter Schmerzen
  • Steigert die Blut- und Lymphzirkulation
  • Entspannung der Muskulatur (sympathikushemmende und muskeltonusregulierende Effekte)
  • Mobilisation der verschiedenen Gewebeschichten und Strukturen
  • Verbesserte Versorgung der Zellen mit Sauerstoff und Nährstoffen
  • Psychosomatische Effekte wie Stressabbau, Anspannung, Belastung, Unruhe, Stress und verminderte Ausschüttung von Stresshormonen wie Kortisol und Adrenalin / Abbau von Stresshormonen

Kopfmassage (Kopfschmerzen- und Migränetherapie)

Durch die hohe Belastung und Hektik in unserem Alltag wächst die Anspannung in unserem Körper. Die klassische Massage gehört zu den ältesten Heilverfahren der Menschheit. Sie hat eine positive Wirkung auf den gesamten Organismus und fördert unser Wohlbefinden und die Entspannung.
 
  • Beschwerden am Bewegungsapparat
  • Löst Verklebungen und Verhärtungen zwischen Gewebeschichten / Lösen von pathologischen Crosslinks
  • Steigert die Blut- und Lymphzirkulation / Abbau von Ödemen
  • Entspannung der Muskulatur (sympathikushemmende und muskeltonusregulierende Effekte)
  • Mobilisation der verschiedenen Gewebeschichten und Strukturen
  • Verbesserter Abtransport / Ausscheidung von Stoffwechselprodukten
  • Verbesserte Versorgung der Zellen mit Sauerstoff und Nährstoffen
  • Psychosomatische Effekte wie Stressabbau, Anspannung, Belastung, Unruhe Stress, Erschöpfungszustand und verminderte Ausschüttung von Stresshormonen wie Kortisol und Adrenalin / Abbau von Stresshormonen
Eine Kopfmassage kann bereits innerhalb weniger Minuten eine tiefe Entspannung hervorrufen. Beschwerden könne nachhaltig verbessert werden. Die Blutzirkulation im Kopf wird angeregt und normalisiert sich.
  • Kopfschmerzen , Migräne
  • Erschöpfungssymptome
  • Stress
  • Schlafstörungen
  • Hyperaktivität
iStock-1255920480_edited.jpg

Schröpfen

Durch die hohe Belastung und Hektik in unserem Alltag wächst die Anspannung in unserem Körper. Die klassische Massage gehört zu den ältesten Heilverfahren der Menschheit. Sie hat eine positive Wirkung auf den gesamten Organismus und fördert unser Wohlbefinden und die Entspannung.
 
  • Beschwerden am Bewegungsapparat
  • Löst Verklebungen und Verhärtungen zwischen Gewebeschichten / Lösen von pathologischen Crosslinks
  • Steigert die Blut- und Lymphzirkulation / Abbau von Ödemen
  • Entspannung der Muskulatur (sympathikushemmende und muskeltonusregulierende Effekte)
  • Mobilisation der verschiedenen Gewebeschichten und Strukturen
  • Verbesserter Abtransport / Ausscheidung von Stoffwechselprodukten
  • Verbesserte Versorgung der Zellen mit Sauerstoff und Nährstoffen
  • Psychosomatische Effekte wie Stressabbau, Anspannung, Belastung, Unruhe Stress, Erschöpfungszustand und verminderte Ausschüttung von Stresshormonen wie Kortisol und Adrenalin / Abbau von Stresshormonen
Schröpfen ist eine altbewährte, traditionelle chinesische Therapieform.
  • löst hartnäckige Verklebungen und Faszien
  • löst Verspannungen der Muskulatur
  • Linderung / Heilung chronischer oder akuter Schmerzen
  • fördert die Durchblutung und den Lymphfluss
  • Schadstoffe werden via Körper und Haut ausgeleitet
  • reguliert und stärkt das Immunsystem
Massage_edited.jpg

Manuelle Lymphdrainage (MLD)  (nur bei Dagmar buchbar)

Durch die hohe Belastung und Hektik in unserem Alltag wächst die Anspannung in unserem Körper. Die klassische Massage gehört zu den ältesten Heilverfahren der Menschheit. Sie hat eine positive Wirkung auf den gesamten Organismus und fördert unser Wohlbefinden und die Entspannung.
 
  • Beschwerden am Bewegungsapparat
  • Löst Verklebungen und Verhärtungen zwischen Gewebeschichten / Lösen von pathologischen Crosslinks
  • Steigert die Blut- und Lymphzirkulation / Abbau von Ödemen
  • Entspannung der Muskulatur (sympathikushemmende und muskeltonusregulierende Effekte)
  • Mobilisation der verschiedenen Gewebeschichten und Strukturen
  • Verbesserter Abtransport / Ausscheidung von Stoffwechselprodukten
  • Verbesserte Versorgung der Zellen mit Sauerstoff und Nährstoffen
  • Psychosomatische Effekte wie Stressabbau, Anspannung, Belastung, Unruhe Stress, Erschöpfungszustand und verminderte Ausschüttung von Stresshormonen wie Kortisol und Adrenalin / Abbau von Stresshormonen
Das Lymphgefäßsystem ist neben dem Blutkreislauf das wichtigste Transportsystem im Körper. Es schützt uns, indem es unter anderem Krankheitserreger bekämpft. Mit speziellen Grifftechniken wird das darunterliegende Lymphgefässsystem aktiviert. Diese sanfte Therapie wirkt entwässernd, entschlackend, entspannend und stärkend auf das Immunsystem.
  • Lipödeme
  • Chronische venöse Insuffizient
  • Narben
  • Schwellungen nach Operationen und/oder Verletzungen
  • Sportverletzungen (Zerrungen / Verstauchungen / Muskelfaserrisse / Hämatome)
  • Stauungen während der Schwangerschaft
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Entzündungen
  • Entfernung oder Strahlentherapie der Lymphknoten bei Krebspatienten
Akupressur

Tuina-Massage  (nur bei Dagmar buchbar)

Durch die hohe Belastung und Hektik in unserem Alltag wächst die Anspannung in unserem Körper. Die klassische Massage gehört zu den ältesten Heilverfahren der Menschheit. Sie hat eine positive Wirkung auf den gesamten Organismus und fördert unser Wohlbefinden und die Entspannung.
 
  • Beschwerden am Bewegungsapparat
  • Löst Verklebungen und Verhärtungen zwischen Gewebeschichten / Lösen von pathologischen Crosslinks
  • Steigert die Blut- und Lymphzirkulation / Abbau von Ödemen
  • Entspannung der Muskulatur (sympathikushemmende und muskeltonusregulierende Effekte)
  • Mobilisation der verschiedenen Gewebeschichten und Strukturen
  • Verbesserter Abtransport / Ausscheidung von Stoffwechselprodukten
  • Verbesserte Versorgung der Zellen mit Sauerstoff und Nährstoffen
  • Psychosomatische Effekte wie Stressabbau, Anspannung, Belastung, Unruhe Stress, Erschöpfungszustand und verminderte Ausschüttung von Stresshormonen wie Kortisol und Adrenalin / Abbau von Stresshormonen
TUINA basiert auf den Lehren der TCM (Trad. Chin. Medizin) zu Gesundheit und Krankheit des Menschen. Durch die verschiedenen manuellen Techniken werden Qi (Energie) und Xue (Blut) in den lokalen, wie auch in den Ganzkörpermeridianen reguliert. Mit TUINA werden Blockaden der Energiebahnen aufgelöst und der Energiefluss wird gefördert. Durch diese Stimulation und Regulation, werden Yin und Yang und der Funktionskreis der Fünf Elemente im Körper wiederhergestellt.
  • Beschwerden am Bewegungsapparat
  • Kopfschmerzen, Migräne, Kieferprobleme
  • Gelenksprobleme
  • Aktivierung des Stoffwechsels
  • Stressreduktion
  • Schmerzlinderung
  • Kräftigung des Immunsystems
  • aktiver Lymphfluss
  • verbesserter Gewebestoffwechsel
  • Seelische Entspannung
  • Harmonisierung des vegetativen Nervensystems
Acupuncture_edited_edited.jpg

TCM Akupunktur und Akupressur  (nur bei Dagmar buchbar)

Durch die hohe Belastung und Hektik in unserem Alltag wächst die Anspannung in unserem Körper. Die klassische Massage gehört zu den ältesten Heilverfahren der Menschheit. Sie hat eine positive Wirkung auf den gesamten Organismus und fördert unser Wohlbefinden und die Entspannung.
 
  • Beschwerden am Bewegungsapparat
  • Löst Verklebungen und Verhärtungen zwischen Gewebeschichten / Lösen von pathologischen Crosslinks
  • Steigert die Blut- und Lymphzirkulation / Abbau von Ödemen
  • Entspannung der Muskulatur (sympathikushemmende und muskeltonusregulierende Effekte)
  • Mobilisation der verschiedenen Gewebeschichten und Strukturen
  • Verbesserter Abtransport / Ausscheidung von Stoffwechselprodukten
  • Verbesserte Versorgung der Zellen mit Sauerstoff und Nährstoffen
  • Psychosomatische Effekte wie Stressabbau, Anspannung, Belastung, Unruhe Stress, Erschöpfungszustand und verminderte Ausschüttung von Stresshormonen wie Kortisol und Adrenalin / Abbau von Stresshormonen
Die beiden Techniken basieren auf der Grundlage der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Bei der Akupunktur werden Nadeln an bestimmten Punkten des Körpers gesetzt. Bei der Akupressur werden die Akupressurpunkte mit Druck behandelt. Ziel ist es, die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren und ein physisches oder psychisches Ungleichgewicht auszugleichen. Die Akupressur und Akupunktur führen zu einem freien Fluss in den Energieleitbahnen (Qi) und wirken auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene.
  • Wechseljahrbeschwerden
  • Beschwerden des Bewegungsapparates (Nacken-, Schulter- Rückenschmerzen etc.)
  • Kopfschmerzen, Migräne und Schwindel
  • Magen- und Verdauungsbeschwerden
  • Emotionale Anspannungen (innere Unruhe, Schlaflosigkeit, Reizbarkeit, Missmut,Freudlosigkeit)
  • Stresssymptomen (Nervosität, Lampenfieber, Prüfungsangst, Erschöpfung, Konzentrationsschwäche)
  • Unterstützend bei Depressionen (in Ergänzung zu psychischer und medizinischer Behandlung)
  • Menstruationsbeschwerden
  • Rheuma und Arthrose
  • Schlafstörungen
  • Bluthochdruck
Herbal Medicine_edited.jpg

Phytotherapie (Pflanzenheilkunde)  (nur bei Dagmar buchbar)

Durch die hohe Belastung und Hektik in unserem Alltag wächst die Anspannung in unserem Körper. Die klassische Massage gehört zu den ältesten Heilverfahren der Menschheit. Sie hat eine positive Wirkung auf den gesamten Organismus und fördert unser Wohlbefinden und die Entspannung.
 
  • Beschwerden am Bewegungsapparat
  • Löst Verklebungen und Verhärtungen zwischen Gewebeschichten / Lösen von pathologischen Crosslinks
  • Steigert die Blut- und Lymphzirkulation / Abbau von Ödemen
  • Entspannung der Muskulatur (sympathikushemmende und muskeltonusregulierende Effekte)
  • Mobilisation der verschiedenen Gewebeschichten und Strukturen
  • Verbesserter Abtransport / Ausscheidung von Stoffwechselprodukten
  • Verbesserte Versorgung der Zellen mit Sauerstoff und Nährstoffen
  • Psychosomatische Effekte wie Stressabbau, Anspannung, Belastung, Unruhe Stress, Erschöpfungszustand und verminderte Ausschüttung von Stresshormonen wie Kortisol und Adrenalin / Abbau von Stresshormonen
Der Begriff „Phytotherapie“ beschreibt die Anwendung von Arzneipflanzen bzw. Arzneipflanzenteilen (Blüten, Blätter, Samen, Rinden, Wurzeln) sowie deren Zubereitung zur Vorbeugung, Linderung und Heilung von akuten und chronischen Erkrankungen.
  • Wechseljahrbeschwerden
  • abführend und antibakteriell
  • beruhigend
  • blutdrucksenkend und blutstillend
  • durchblutungsfördernd und entspannend
  • entzündungshemmend
  • immunstimulierend
  • krampflösend und schmerzhemmend
  • schleimlösend
  • stimmungsaufhellend
  • östrogenartig
  • verdauungsfördernd
Image by Brands&People

 Irisdiagnostik und Dunkelfeldanalyse  (nur bei Dagmar buchbar)

Durch die hohe Belastung und Hektik in unserem Alltag wächst die Anspannung in unserem Körper. Die klassische Massage gehört zu den ältesten Heilverfahren der Menschheit. Sie hat eine positive Wirkung auf den gesamten Organismus und fördert unser Wohlbefinden und die Entspannung.
 
  • Beschwerden am Bewegungsapparat
  • Löst Verklebungen und Verhärtungen zwischen Gewebeschichten / Lösen von pathologischen Crosslinks
  • Steigert die Blut- und Lymphzirkulation / Abbau von Ödemen
  • Entspannung der Muskulatur (sympathikushemmende und muskeltonusregulierende Effekte)
  • Mobilisation der verschiedenen Gewebeschichten und Strukturen
  • Verbesserter Abtransport / Ausscheidung von Stoffwechselprodukten
  • Verbesserte Versorgung der Zellen mit Sauerstoff und Nährstoffen
  • Psychosomatische Effekte wie Stressabbau, Anspannung, Belastung, Unruhe Stress, Erschöpfungszustand und verminderte Ausschüttung von Stresshormonen wie Kortisol und Adrenalin / Abbau von Stresshormonen
Im Anamneseverfahren (Befragung des Kunden nach seiner Gesundheit/Krankheit können  diagnostische Verfahren, wie die Irisdiagnostik oder die Dunkelfeldanalyse angewendet  werden um ein wirklich allumfassendes Therapiekonzept zu erstellen. Das Erstellen des Therapiekonzepts basiert auf der humoral oder trad. Chin. Medizin,  erweitert mit der holistischen Betrachtungsweise.
YOU-Massagepraxis_Massagedienst.webp

Mobiler Massage-Dienst  (nur bei Dagmar buchbar unter Tel.: 076 571 20 60)

Durch die hohe Belastung und Hektik in unserem Alltag wächst die Anspannung in unserem Körper. Die klassische Massage gehört zu den ältesten Heilverfahren der Menschheit. Sie hat eine positive Wirkung auf den gesamten Organismus und fördert unser Wohlbefinden und die Entspannung.
 
  • Beschwerden am Bewegungsapparat
  • Löst Verklebungen und Verhärtungen zwischen Gewebeschichten / Lösen von pathologischen Crosslinks
  • Steigert die Blut- und Lymphzirkulation / Abbau von Ödemen
  • Entspannung der Muskulatur (sympathikushemmende und muskeltonusregulierende Effekte)
  • Mobilisation der verschiedenen Gewebeschichten und Strukturen
  • Verbesserter Abtransport / Ausscheidung von Stoffwechselprodukten
  • Verbesserte Versorgung der Zellen mit Sauerstoff und Nährstoffen
  • Psychosomatische Effekte wie Stressabbau, Anspannung, Belastung, Unruhe Stress, Erschöpfungszustand und verminderte Ausschüttung von Stresshormonen wie Kortisol und Adrenalin / Abbau von Stresshormonen
Montag's
Dienstag's
Mittwoch's
Samstag's
Sonntag's

Du bist nicht mobil und/oder möchtest lieber bei Dir zu Hause eine Behandlung geniessen?

Unser mobile Massage-Dienst macht es möglich. Zu den Behandlungspreisen kommt eine
Weg-Pauschale von CHF 25.00 (Zürcher-Unterland) dazu. Längere Anfahrten nach Absprache. Unsere mobilen Massagen können ausschliesslich via Telefon, Whats App oder SMS bei Dagmar Abd Al-Rahiem gebucht werden: 076 571 20 60
 
 
 
 
 
 

PREISE

Anerkannt und zertifiziert beim Qualitätslabel EMR und der Stiftung ASCA.   ​ 

 

Unsere Leistungen werden über die Zusatzversicherung für Komplementärmedizin abgerechnet. Informiere dich direkt bei Deiner Krankenkasse.

 

Leistungen von Rahel:  EMR Tarif 102 und ASCA Tarif 205
Leistungen von Dagmar:  EMR / ASCA / NVS / EGK / Visana

30 Minuten          CHF  65.–
45 Minuten          CHF  95.–
60 Minuten          CHF 125.–
75 Minuten          CHF 150.–
90 Minuten         CHF 180.–

BEHANDLUNGSZEIT

In der Behandlungszeit
ist folgendes inbegriffen:
Anamnese
Behandlungs- Therapiebesprechung
Behandlung
Nachbesprechung
Terminvereinbarung
Verabschiedung

YOU RELAXING-ZONE - Gönn Dir was! It's YOU-Time...

Geniesse nach deiner Massagebehandlung noch etwas YOU-Time auf meiner Dachterrasse.
Ganz privat – nur für Dich allein.
Verwöhn Dich mit einem feinen gesunden Smoothie, einem Tee, Kaffee oder Getränk nach deiner Wahl. Ein Mini-Snack sowie das Getränk sind im Lounge-Service inbegriffen.

Möchtest du noch eine Stunde ONLY YOU-Time dazu buchen? Dann hinterlasse mir im Nachrichtenfeld ein «ONLY ME» oder buche ganz spontan vor Ort.

GESCHENK-GUTSCHEIN

Schenke Zeit – You-Time eben! Mit einem Gutschein für eine wohltuende Massage liegst Du nie falsch.
Ein Gutschein kannst Du bei mir in der Praxis oder via E-Mail info@you-massagepraxis.ch bestellen.

SPEZIALANGEBOTE & YOU-SPECIALS

Gerne informiere ich Dich hier über aktuelle Sonderangebote und YOU-Specials.

ZAHLUNGSMÖGLICHKEITEN

Die Behandlung kann vor Ort in Bar oder per Twint bezahlt werden oder ich stelle Dir eine Rechnung (inkl. Rückforderungsbeleg für die Krankenkasse) aus. Die Leistungen werden über die Zusatzversicherung für Komplementärmedizin abgerechnet. Informiere Dich direkt bei Deiner Krankenkasse.

 

Leistungen von Rahel:  EMR Tarif 102 und ASCA Tarif 205
Leistungen von Dagmar:  EMR / ASCA / NVS / EGK / Visana